Twilightmag - News: Das Parfum gewinnt 6 Lolas beim Deutschen Filmpreis 2007!

06.05.2007, 11:48

Das Parfum gewinnt 6 Lolas beim Deutschen Filmpreis 2007!

DAS PARFUM gehört zu den großen Siegern beim Deutschen Filmpreis 2007!
Bei der heutigen Verleihung im Berliner Palais am Funkturm wurde die Bernd Eichinger Produktion mit den meisten Lolas ausgezeichnet. Neben der silbernen Lola für den Besten Spielfilm siegte der Tom Tykwer Film in den Kategorien Beste Kamera (Frank Griebe), Bester Schnitt (Alexander Berner), Bestes Szenenbild (Uli Hanisch), Bestes Kostümbild (Pierre-Yves Gayraud) und Beste Tongestaltung (S. Busch, D. Jakob, M. Kranz, F. Kruse, M. Lempert, H. Warns, R. Winke).

Für einen sehr unterhaltsamen Abend sorgte Michael Bully Herbig, der die Gala zum dritten Mal moderierte. Unter dem Motto "großes Kino" würdigten die künstlerischen Leiter der Preisverleihung Thomas Peter Friedl (Vorstand der Constantin Film) und Nico Hofmann (Vorsitz der Geschäftsführung der teamWorx) den großen Erfolg des deutschen Films im letzten Jahr. Der Deutsche Filmpreis ist der bedeutendste und höchst dotierte Kulturpreis in Deutschland. Die Preisträger werden von den 900 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie gewählt.

DAS PARFUM hat bis zum heutigen Tag weltweit über USD 140 Mio. eingespielt und war mit über 5,5 Mio. Besuchern der erfolgreichste deutsche Film 2006. Nach dem BAMBI 2006 für den Besten Film des Jahres hatten Tom Tykwer für die Beste Regie und Uli Hanisch für das Beste Szenenbild bereits den Bayerischen Filmpreis 2007 erhalten. Ende Januar wurden Karoline Herfurth und Ben Whishaw für ihre schauspielerischen Leistungen in der Süskind-Verfilmung mit einer DIVA geehrt.

Film und Soundtrack (EMI Classics) sind auf DVD und CD im Handel erhältlich.

Quelle und Link:
http://www.constantinfilm.de (externer Link!)



Letzte Aktualisierung: 02.12.2018, 23:11 Uhr
(c) Twilightmag 2018
Version: 5.5