Twilightmag - News: Anolis Entertainment - Pressemitteilung: 24. Hammer Blu-ray - RASPUTIN - DER WAHNSINNIGE MÖNCH

13.01.2019, 14:52

Anolis Entertainment - Pressemitteilung: 24. Hammer Blu-ray - RASPUTIN - DER WAHNSINNIGE MÖNCH

Bild

„Ich wurde in meinem Nachthemd die Treppe hinuntergeschleift und ermahnt, mir den Schlaf aus den Augen zu reiben, denn ich würde mich später gerne daran erinnern, diesen Männern begegnet zu sein. Ich erinnere mich tatsächlich an Prinz Jussupow und den Großfürsten Dimitri, obwohl ich ins Bett zurückgebracht wurde, ohne zu erfahren, dass dies zwei der Mörder Rasputins waren.“

Dieses Zitat stammt von Christopher Lee, der somit bereits in frühester Kindheit mit der Geschichte um Grigori Jefimowitsch Rasputin in Berührung kam. Man kann also durchaus davon ausgehen, dass diese Begegnung einen Einfluss darauf hatte, dass Lee sich mit einem unglaublichen Eifer in die Vorbereitung zu seiner Rolle als Rasputin stürzte. Selbst am Set des direkt vorab gedrehten BLUT FÜR DRACULA beschäftigte er sich in den Drehpausen fast ausschließlich mit der Figur des Rasputin, las jede Menge Bücher über ihn und forderte seine Co-Stars Barbara Shelley und Francis Matthews auf, es ihm gleichzutun.

Doch so sehr sich auch die Stars bemühten, ihre Charaktere so historisch akkurat wie möglich darzustellen, ließ das geringe Budget auf der einen und der Wunsch der Produzenten, einen kassenträchtigen Entertainmentfilm herzustellen, auf der anderen Seite, dies nur bedingt zu.

Trotzdem ist RASPUTIN mehr Historiendrama denn Horror und speziell Lees grandioses Schauspiel hätte genauso in eine A-Produktion aus Hollywood gepasst. Bei den Fans setzt sich der Film damit etwas zwischen die Stühle.


Quelle und Link:
https://www.anolis-film.de/ (externer Link!)



Letzte Aktualisierung: 30.03.2019, 00:23 Uhr
(c) Twilightmag 2018
Version: 5.5