Jailbreak

Originaltitel: Jailbreak Alternativtitel: Jailbreak – If You Give Up, You Die
Darsteller: Celine Tran (Madame Butterfly), Jean-Paul Ly (Jean-Paul), Tharoth Sam (Tharoth), Lida Duch (Butterfly Gang Mitglied), Laurent Plancel (Suicide), Kong Ka Chan (Butterfly Gang Mitglied), Dara Our (Dara), Sisowath Siriwudd (Bolo), Dy Sonita (Butterfly Gang Mitglied), Chiva Pech (Butterfly Gang Mitglied), Sok Visal (Colonel Pros), Dara Phang (Sucheat), Meas Morokot Sisowath (Cook), Savin Phillip (Playboy), Nout Sophal (Rechte Hand von Scar), Georgina Tan (Butterfly Gang Mitglied), Rous Mony (Scar), Kol Davy (Butterfly Gang Mitglied), Remy Hou (Madam Butterflys Fahrer), Ah Ny (Butterfly Gang Mitglied), Enna So (Butterfly Gang Mitglied), Chhorvika Kuy (Butterfly Gang Mitglied), Eh Phoutong (Der Kannibale), Pan Sokha (Butterfly Gang Mitglied), Sovann Rapha (Butterfly Gang Mitglied), Noun Sovitou (Gecko Gang Mitglied), Thart Sreynet (Kellnerin), Nil Seiha (Gecko Gang Mitglied), Vu Ruthy (Gecko Gang Mitglied), Mork Samreth (Gecko Gang Mitglied), Moeun Bunly (Scorpion Gang Mitglied), Kosal Sem (Pockmarked), Keo Chakrportrithy (Scorpion Gang Mitglied), By Sophea (Gecko Gang Mitglied), Kong Polpin (Gecko Gang Mitglied), Koeurn Kolvichea (Scorpion Gang Mitglied), Sou Savea (Scorpion Gang Mitglied), Inn Daru (Scorpion Gang Mitglied), Say Da (Gecko Gang Mitglied), Hout Vanny (Scorpion Gang Mitglied), Do Meng Joe (Scorpion Gang Mitglied), Hort Senghorn (Scorpion Gang Mitglied), Touch Sisovann (Gecko Gang Mitglied), Yun Kakruna (Scorpion Gang Mitglied), Him Chetra (Gecko Gang Mitglied), Meh Sokhom (Gecko Gang Mitglied), Toun Socheat (Wache #1), Tara Vy (Vuthy), Ek Samedy (Gecko Gang Mitglied), Sin Kimheng (Gecko Gang Mitglied), Hak Thaisong (Nerd Insasse), Ea Somart (Gecko Gang Mitglied), Teng Meanrith (Scorpion Gang Mitglied), Sao Sophai (Gecko Gang Mitglied), Tha Sao (Gecko Gang Mitglied), Ol Somorn (Scorpion Gang Mitglied), Meun Sokkhea (Scorpion Gang Mitglied), Sammy Sim (Tätowierter), Ly Raiyong (Pfleger)
Produktionsfirma: Kongchak Pictures
Produktion: Loy Te
Regie: Jimmy Henderson
Drehbuch: Jimmy Henderson, Michael Hodgson
Kamera: G Ryckewaert
Musik: Fabio Guglielmo, Anastasi
Schnitt: Amit Dubey, Jimmy Henderson
Verleih: I-ON NEW MEDIA
Erstaufführung: 31 Januar 2017 I-ON NEW MEDIA 23.2.2018 Kambodscha 2017
91:32 Minuten (+ Zusatzmaterial: Trailer 2:08) 12 Kapitel
Widescreen 2,35:1 anamorph (1080p/24)
Deutsch DTS-HD 5.1, Thailändisch DTS-HD 5.1; Untertitel: deutsche Texte, deutsch
Ländercode: 2 Blu-Ray 25 (15,5 GB) FSK 18


Inhalt:
Der Kriminelle Playboy will gegen seine eigene Organisation, die Butterfly Gang, aussagen und soll bis zur Verhandlung in ein Gefängnis überstellt werden. Ein bunt gewürfelter Haufen von Polizisten bekommt zusammen mit einem französischen Kollegen diese Aufgabe zugeteilt. Von Madame Butterfly, deren Enttarnung durch den Aussteiger droht, wird ein Kopfgeld auf Playboy ausgesetzt – der erste Anschlag wird durch Zufall und der zweite durch gute Planung der Polizisten verhindert. Im Gefängnis angekommen geht es richtig los, denn ein hochrangiger Gefangener bekommt viel Geld geboten – weshalb er eine Revolte anzettelt. Kaum sind die Polizisten mit Playboy angekommen bricht das Chaos aus und die Wärter sind schnell überrannt, so dass die kleine Truppe schnell um das Leben des Gefangenen und ihr eigenes kämpfen müssen…

Meinung:
Mit einem stylischen Vorspann wird gleich gezeigt wo man gerne hin möchte: Jailbreak ist ein Versuch der Filmindustrie von Kambodscha sich international Gehör zu verschaffen und so aus der Versenkung aufzuerstehen. Als Vorbild wurde der indonesische The RAID gewählt, der sechs Jahre zuvor für einen beachtlichen Erfolg weltweit für sich verbuchen konnte. Der Hauptdarsteller ist der bislang als Stuntman (Doctor Strange, Die Unfassbaren 2, Lucy) bekannt gewordene Jean-Paul Ly, der seine erste Rolle stringent durchzieht. Verglichen mit ihm scheinen die anderen Schauspieler ihre Arbeit weniger ernst zu nehmen – da wäre ein weiterer Take an mancher Dialogszene nicht schlecht gewesen. Demgegenüber sind die Kampszenen mit der nötigen Sorgfalt umgesetzt und bieten Freunden der Martial Arts reichlich Stoff. Auch für einen guten Catfight, der für Abwechslung zwischen den ganzen Testosterongeschwängerten Prügeleien bietet, ist gesorgt. Die Slapstick Elemente werden von manchen Zuschauern wahrscheinlich weniger gut aufgenommen, da sie partiell nicht zur ernsten Geschichte passen – andere werden sich über die Abwechslung zwischen den Kampfszenen freuen. Weitere Elemente wie die seltsam schnell heruntergespulte und dann auch nur wenig aufgegriffene Liebesgeschichte wirken hingegen stiefmütterlich behandelt. Der bombastisch angelegte Score schließt den Kreis und unterstützt die gesehene Action sehr gut mit passender Akustik.
I-ON New Media liefert auf der Blu Ray einen guten Bildtransfer ab und es dürfte keinerlei Verlust bei Farbe und Dynamik gegenüber dem Original geben.
Der Ton ist glücklicherweise sowohl bei dem kambodschanischen Original als auch der deutschen Synchronisation in DTS abgemischt. Vor allem das Surround überrascht mit plastischer Platzierung sogar in leisen Momenten. Die Synchronisation passt sich an das Original an und verstärkt dadurch den Eindruck eines Bud Spencer und Terrence Hill Films in manchen Szenen.
Das Zusatzmaterial besteht leider nur aus einem Trailer – hier sollte es bei einem so aktuellen Film sicherlich noch mehr geben, wenn auch der Portierungsaufwand recht hoch wäre. Was noch auffällt ist, dass am Anfang die untertitelten und synchronisierten Szenen scheinbar nicht zu dem passt wo im Original französisch gesprochen wird. Mit dem Cover hat man sich außerdem nicht unbedingt einen Gefallen getan, da erst auf den zweiten oder dritten Blick klar wird worum es sich handelt und grade in der jetzigen Zeit wird da schon auf den nächsten Film geschwenkt.


Fazit:
Prügelaction aus Kambodscha mit passender musikalischer Untermalung – neue Kost für Martial Arts Fans !!!

© Heiko Henning
30.3.2018


Infos beim Vertrieb/Verlag:
http://www.ionnewmedia.de/portfolio-view/jailbreak/ (externer Link!)




Letzte Aktualisierung: 02.12.2018, 23:11 Uhr
(c) Twilightmag 2018
Version: 5.5